So. Okt 20th, 2019

DJK-SSG

mehr als mein Verein

E2 siegt bei Germania Eberstadt II

2 min read

Zweiter Sieg im zweiten Quali-Spiel – Auswärtsdreier bei Germania Eberstadt (2:6)

1.Halbzeit

Bei sommerlichen Temperaturen kam der Gastgeber Eberstadt besser ins Spiel und erarbeitete sich einige Chancen. Die Abwehr war gefordert und das ein oder andere Mal musste unser Torhüter Lucas eingreifen und rettete durch gutes Herauslaufen. Daniel glänzte in der Abwehr mit vielen gelungen Klärungen und spielte den Ball überlegt und mit Ruhe nach vorne. Dann Mitte von Halbzeit 1 liegt ein Spieler von Eberstadt verletzt am Boden und gleichzeitig zappelt der Ball im Netz der DJK.

Aber der Schiedsrichter entschied auf Spielunterbrechung und kein Tor. Im direkten Gegenzug das 1:0 für unsere DJK durch Ben mit einem sehenswerten Schuss. Schnell stellten Ben und Felix auf 3:0 und es wirkte, als ob wir mit einer beruhigenden Führung in die Halbzeit gehen. Nach einigen ausgelassenen Chancen führten zum Ende von Halbzeit 1 aber Unkonzentriertheiten zu einem schnellen 1:3 und 2:3; einmal unhaltbar und einmal ein verdeckter Schuss mit Flutschfinger. Im Schatten musste sich unser Team nun sammeln und das Trainerteam versuchte zu motivieren.

2.Halbzeit

Mit einer starken Lauf- und Zweikampfleistung erarbeitete sich unsere DJK Anfang bis Mitte der zweiten Halbzeit viele ausgezeichnete Torchancen, konnte den Ball aber lange nicht im Tor beim Gegner unterbringen. In dieser heißen Phase waren 2 tolle Paraden in die jeweils untere rechte Ecke bei Distanzschüssen notwendig und die Abwehr klärte gut und verhinderte Ecken, die oftmals gefährlich nah ans Tor kamen, aber an beiden Teams vorbeiflogen. Bei Ecken besteht sicher noch Übungsbedarf für Abwehr und Torwart!

Dann musste auch noch Tim verletzt raus und länger am Knöchel behandelt werden. Alle stellten sich auf ein knappes Ergebnis ein, bevor ein 2:4 für etwas Entspannung sorgte. Gefolgt durch ein 2:5 und dann sogar 2:6 war der Sieg am Ende deutlicher als der Spielverlauf es angedeutet hat. Die letzten 7 Minuten stellte unser Trainer auf volle Defensiv-Konzentration um und der Schlusspfiff kam ohne weitere Tore.

In der Tabelle steht die DJK nun mit 6 Punkten und 15:6 Toren bei 2 Siegen auf Platz 2 der Tabelle. Als nächstes heißt der Gegner zu Hause am 7. September um 11:30 Uhr TSG Wixhausen, bevor es danach zum Tabellenersten geht.

Es spielten: Lucas, Daniel, Saki, Tim, Giuliano, Ben, Felix, Theo, Alex, Yasin
Torschützen: Ben (4), Felix (1), Tim (1)

Autor: Marc Orlikowski

%d Bloggern gefällt das: