Di. Okt 27th, 2020

DJK-SSG

mehr als mein Verein

Hessenligastart der C-Juniorinnen gegen den Favoriten geglückt

1 min read

Die U14 Juniorinnen der DJK SSG hatten es in ihrem ersten Hessenligaspiel zum Auftakt gleich mit einem der schwersten Gegner zu tun. Wie am Vortag bei ihren U12 Kolleginnen, hieß der Gegner auch bei den C-Juniorinnen FC Germania Leeheim. Und die Gäste waren im Vorhinein als der klare Favorit ins Spiel gegangen. Es gelang aber den Gastgeberinnen trotz einer sehr jungen Mannschaft sich langsam aber sicher ins Spiel rein zu arbeiten. War man im ersten Durchgang noch bemüht mitzuhalten, konnte man im zweiten Durchgang sogar teilweise sogar das Kommando übernehmen. Das 0:0 zur Pause war nicht nur leistungsgerecht, sondern auch absolut verdient. In der zweiten Halbzeit gelang es den Darmstädterin immer mehr auch spielerisch Akzente zu setzen . Auch die klareren Chancen hatte Darmstadt. So zum Beispiel zwei hundertprozentige, von denen eine von der Leeheimer Torfrau und die andere vom Aluminium verhindert wurden. In der 41. Minute ging Leeheim nach einem Eckball in Führung. Doch Darmstadt blieb dran versuchte immer wieder mit aller Kraft den Ausgleich zu erzielen. Dieser gelang nach Vorarbeit von Steffi Eguavoen in der 68. Minute Uxue Portela. Der verdiente Lohn kurz vor dem Abpfiff. Eine starke Leistung der Feldspielerinnen und sehr gute Paraden von Keeperin Jael Horn waren für diesen ersten Punktgewinn ausschlaggebend.

Der Kader:

Jael Horn, Loni Delp, Nupel Rüzkar, Steffi Eguavoen, Sienna Breidert, Liah Kreher, Elsa Wolf, Laurine Hoffmann, Seredina Agirkaya

%d Bloggern gefällt das: