Mi. Nov 25th, 2020

DJK-SSG

mehr als mein Verein

D-Juniorinnen siegen gegen Rüsselsheim

1 min read

Am vergangenen Samstag spielten die D-Junioren in der DJK SSG Darmstadt ein ungleiches Duell gegen den SC Opel Rüsselsheim. Die sehr engagierten und kampfstarken Gäste aus Rüsselsheim kamen mit einer relativ jungen Mannschaft nach Darmstadt. Dies zeigte sich auch gleich im Spiel. Obwohl die Darmstädterin die erste Viertelstunde spielerisch verschlafen hatten, sah man gleich ein Übergewicht der Gastgeberinnen. In der 16. Minute belohnte Nisa Tetik die Darmstädterin mit dem 1:0. Nur eine Minute später legte Uxue Portela nach Vorarbeit von Joumana El Azzaoui mit dem 2:0 nach. Mit diesem Ergebnis gingen beide Mannschaften auch in die Kabine. In der zweiten Halbzeit war Darmstadt von Anfang an da und bestimmt eigentlich den kompletten Spielabschnitt. In der 35. Minute war es wiederum Uxue Portela, die dieses Mal von Elsa Wolf bedient wurde, mit dem 3:0. Ivanka Abenza Homberger konnte drei Minuten vor dem Ende noch auf 4:0 erhöhen und Gabriele Kingue Ngassa stellte 60 Sekunden später sogar auf  5:0. Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg für die DJK/SSG Darmstadt. Von einer guten Torfrau über eine stabile Abwehr bis hin zu einer guten Offensive überzeugte die Mannschaft an diesem Spieltag.

Der Kader:

Melissa Vorbeck,  Loni Delp, Uxue Portela, Nupel Rüzkar, Gabriele Kingue Ngassa, Elsa Wolf, Lene Trautmann, Seredina Adirkaya, Joumana El Azzaoui, Nisa Tetik, Ivanka Abenza Homberger

%d Bloggern gefällt das: