Mi. Nov 25th, 2020

DJK-SSG

mehr als mein Verein

Erste Niederlage für die C-Juniorinnen

1 min read

Die U14 Juniorinnen erlebten in der Hessenliga Gruppe 3 am Mittwochabend einen herben Rückschlag. In den ersten 35 Minuten war sie in einem kampfbetonten mit wenig fußballerischer Raffinesse geführten Spiel, die etwas bessere Mannschaft. Individuelle Fehler waren es die zum 0:1 für die Gäste führten. Ebenso das 0:2  für Höchst nach einer Ecke, wo man die Torschützen völlig ungedeckt einfach mal Köpfen ließ. Im zweiten Durchgang bauten die Gastgeberinnen das spielerische Übergewicht weiter aus. Bis auf 6 Möglichkeiten, von denen  Höchst eine eiskalte nutzen konnte spielte, nur die DJK. Deren Möglichkeiten im zweiten Durchgang dreimal so viel waren wie beim Gegner. Leider wurden auch zwei Tore der DJK gar nicht anerkannt. Beim ersten Mal entschied der Schiedsrichter darauf dass der Ball nicht vollständig hinter der Linie war. Nach einhelliger Zuschauermeinung eine Fehlentscheidung. Beim zweiten Mal wurde ein freiliegender Ball den die Torfrau der Gäste hatte fallen lassen eingenetzt. Hier wurde auf Torwartbehinderung entschieden. Trotz einer drückenden Überlegenheit in der zweiten Halbzeit und mehreren hundertprozentige Chancen gelang es Darmstadt nicht die ersten drei Punkte zu holen.

Der Kader:

Melissa Vorbeck, Magdalena Tecle, Loni Delp, Nupel Rüzkar,  Sienna Breidert, Liah Kreher, Elsa Wolf, Laurine Hoffmann, Seredina Agirkaya, Ivanka Abenza Homberger, Iara La Delfa Apolbnes, Uxue Portela, Lene Trautmann

%d Bloggern gefällt das: