Damen 1

Mrz 27, 2022

Frauen Gruppenliga Süd: 1. FC Langen – DJK SSG Darmstadt, 0:1 (0:1), Langen (Hessen)

Mit 0:1 verlor 1. FC Langen am vergangenen Samstag zu Hause gegen DJK SSG Darmstadt. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Anica Olschewsky musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für sie spielte Melani Mrsic weiter. Bei DJK SSG Darmstadt kam Chantal von der Heyden für Clara Hütig ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (27.). Für das erste Tor sorgte von der Heyden. In der 28. Minute traf die Spielerin des Ligaprimus ins Schwarze. Mit einem Tor Vorsprung für die Gäste ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte der Mannschaft von Trainer Tomislav Mrsic der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Durch diese Niederlage fällt 1. FC Langen in der Tabelle auf Platz vier zurück. Der Angriff ist bei den Gastgebern die Problemzone. Nur 16 Treffer erzielte das Team von Trainer Jürgen Strebert bislang. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat 1. FC Langen momentan auf dem Konto.

Vorne effektiv, hinten sattelfest – der Sieg gegen 1. FC Langen hält DJK SSG Darmstadt auch in der Tabelle gut im Rennen. Prunkstück von DJK SSG Darmstadt ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst einen Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. DJK SSG Darmstadt bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat DJK SSG Darmstadt sechs Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

Kommenden Samstag (19:00 Uhr) tritt 1. FC Langen bei FC Eddersheim an, schon drei Tage vorher muss DJK SSG Darmstadt seine Hausaufgaben bei FC Eddersheim erledigen.